Inklusionsberatung

für die Stadt und für den Landkreis Rosenheim

Die Inklusionsberatungsstelle - bestehend aus Beratungslehrkräften, Schulpsychologen und Sonderpädagogen - beantwortet alle Fragen zum Thema "Inklusion" von Eltern mit Schülern an Grund- und Mittelschulen sowie der Förderzentren.

Das umschließt unter anderem folgende Anliegen:

  • Möglichkeiten schulischer Inklusion in Ihrer Region

  • Fragen zum Angebot schulischer und außerschulischer Unterstützung

  • Rat beim Übergang von Kita zur Schule

  • Fragen zur Schulaufnahme, zur Laufbahn und zu schulischen Abschlüsse

  • uvm.

Des weiteren arbeitet die Beratungsstelle mit unterschiedlichsten Fachkräften zusammen, leistet unter Schweigepflicht eine neutrale Beratung, die für Sie kostenfrei ist und Ihnen ein offenes Ergebnis ermöglicht.

So erreichen Sie die Beratungsstelle:

Wo?

Staatliche Schulämter in der Stadt und im Landkreis Rosenheim

Königstraße 11

83022 Rosenheim

in den Räumen der Schulpsychologie

Zimmer 32 (3. Stock)

Wann und wie?

mittwochs von 12.00 bis 13.30 Uhr zur Terminvereinbarung

Außerhalb dieser Zeit hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Tel.: 08031/39220-69

inklusion@lra-rosenheim.de